Buch: „Ein roter Faden durch die Architektur“ – Martin Zweifel

22,50 

Ein roter Faden durch die Architektur im Zusammenhang mit gesellschaftlichen und sozialen Fragen von Martin Zweifel, mit Betrachtungen und praktischen Übungen von Christiane Gerges in der Mitte des Buches.

Autor:  Martin Zweifel
Ausführung: 156 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-96354-001-1
Maße: 20 x 24 x 1,2 cm (B/H/T)

 

Lieferzeit: 5-6 Werktage

Beschreibung

In diesem Buch wird herausgearbeitet, auf welche Weise Architektur die Entwicklung der Menschheit beeinflusst und wie sie Ausdruck dieser Entwicklung ist. Das Haus als Hülle des Menschen lässt sich in der Geschichte zurückführen auf die Höhle und das Zelt. Diese trennen einen Innenraum von der Außenwelt ab. Der geschlossene Innenraum ermöglicht den Menschen den eigenen seelischen Innenraum auszubilden. Durch die Geschichte wird verfolgt wie sich dieser seelische Bereich ausgestaltet, das moderne Selbstbewusstsein entsteht und wie eine neue geistige Regsamkeit des Menschen in die Zukunft führt.

Dies wird anhand der Architektur verfolgt und nachgewiesen. Daraus werden Ansätze aufgezeigt zur Bearbeitung der sozialen und gesellschaftlichen Fragen von heute und morgen. Des Weiteren lassen sich mit diesem Ansatz sowohl die Monumente und Hütten vergangener Zeiten erhellen wie auch die Architektur der Gegenwart sowie extravagante Gebäude, die in die Zukunft weisen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.300 kg
Größe 1.2 × 20 × 24 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buch: „Ein roter Faden durch die Architektur“ – Martin Zweifel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.